Datenschutz

Allgemeine Hinweise

Im Folgenden werden Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unserer Webseite und unseres Onlineshops informiert. Wir sind uns der Bedeutung der personenbezogenen Daten bewusst und gehen mit diesen dementsprechend vertraulich um.

Verantwortlichkeiten

Agentur L‘ Akqui
Rainer Lehmann
Schlehenweg 25
89601 Schelklingen

Vertreten durch:
Rainer Lehmann

Kontakt:
Telefon: +49 7394 9338 000
Fax: +49 7394 9338 005
E-Mail: info@l-akqui.de

Ihre Rechte

  • Recht auf Widerruf: Sie haben das Recht Ihre erteilte Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten mit zukünftiger Wirkung zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zu diesem Zeitpunkt ist vom Widerruf nicht beeinträchtigt.
  • Recht auf Auskunft: Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich unentgeltlich über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu informieren, diese zu vervollständigen, zu berichtigen oder deren Löschung zu bewirken.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Für personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, können Sie eine Übertragung an Sich oder an einen anderen Verantwortlichen fordern.
  • Recht auf Beschwerde: Sollten datenschutzrechtliche Verstöße vorliegen, so haben Sie das Recht diese Beschwerden bei der zuständigen Aufsichtsbehörde vorzutragen.
  • Recht auf Widerspruch: Sie können der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Dieser Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Zusammenarbeit mit Dritten

Eine Weiterleitung oder Offenbarung von gespeicherten personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter oder Dritte erfolgt nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, durch eine rechtliche Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen.

Übermittlung in Drittländer

Eine Übermittlung von Daten in Drittländer, das bedeutet in Länder außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erfolgt nur zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen, mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, durch eine rechtliche Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen. Auch für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten in diesem Drittland wird ein der EU entsprechendes Datenschutzniveau festgelegt.

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die durch die Verwendung unserer Webseite auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Textdateien helfen uns, unsere Webseite effektiver und nutzerfreundlicher zu gestalten. Dabei verwenden wir temporäre Cookies, die sogenannten Session-Cookies, um Sie identifizieren zu können und Ihre Aufrufe innerhalb unserer Webseite während Ihrer Sitzung zu speichern. Neben den temporären Cookies verwenden wir auch permanente Cookies. Diese erlauben es unserer Webseite, sich an Sie „zu erinnern“. Diese werden auch nach abgelaufener Sitzung auf Ihrem Computer gespeichert, können jedoch von Ihnen jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers verhindert oder gelöscht werden. Durch die Deaktivierung von Cookies ist es jedoch möglich, dass Ihnen unsere Webseite nicht im vollen Funktionsumfang zur Verfügung steht.

Welche Daten verarbeiten wir?

  • Bestandsdaten: Wir verarbeiten Bestandsdaten, wie beispielsweise Ihr Name, Ihr Unternehmen oder Ihre Adresse um Ihnen Produkte oder Produktinformationen zukommen lassen zu können.
  • Bestelldaten: Bei einer Musterbestellung werden Ihre Daten, die für eine erfolgreiche Bestellabwicklung benötigt werden, von uns gespeichert. Hierzu zählen Daten wie Name, Unternehmen, Adresse, Zahldaten und Ihre angegebene E-Mailadresse. Darüber hinaus die angeforderten Muster.
  • Kontaktdaten: Um den Kontakt zu Ihnen aufrecht zu erhalten oder neu zu knüpfen, verarbeiten wir Kontaktdaten wie Name, Unternehmen, E-Mailadressen oder Telefonnummern.
  • Kundendaten: Für die Musterbestellung muss ein Benutzerkonto angelegt werden. Dieses Benutzerkonto beinhaltet folgende Daten: Name, Unternehmen, E-Mailadresse, UISTID / SteuerNr. und Ihre Adresse. Diese Daten werden durch uns überprüft und anschließend Ihr Benutzerkonto freigeschaltet.
  • Inhaltsdaten: Durch uns werden außerdem Inhaltsdaten verarbeitet. Unter diesen Aspekt fallen Texteingaben, Fotografien oder Videos.
  • Nutzungsdaten: Um unseren Service immer weiter zu verbessern, erheben wir Nutzungsdaten, wie beispielsweise besuchte Webseiten oder Zugriffszeiten.
  • Meta-/Kommunikationsdaten: Neben den bereits genannten personenbezogenen Daten werden durch uns auch Geräte-Informationen oder IP-Adressen im Rahmen von Meta-/Kommunikationsdaten erhoben.

Der Zweck Ihrer Daten

Um unser Angebot aufrecht zu erhalten und ihnen den bestmöglichen Service zu garantieren, ist es notwendig personenbezogene Daten zu verarbeiten. Dies ermöglicht eine Zurverfügungstellung unseres Onlineangebots, seiner Funktionen und Inhalte. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist auch erforderlich, um Kontaktanfragen zu beantworten. Zudem dient die Verarbeitung der Reichweitenmessung und dem Marketing, sowie zur Durchführung von Sicherheitsmaßnahmen. Aber auch für die Erbringung von Vertragsleistungen und Abrechnungen werden personenbezogene Daten verarbeitet.

Sicherheitsaspekte

Wichtig ist die Sicherung der Vertraulichkeit, der Integrität und die Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten. Ihre Daten werden daher durch eine Kontrolle des physischen Zugangs geschützt. Neben diesen Vorkehrungen berücksichtigen wir auch den Schutz der personenbezogenen Daten bei der Auswahl unserer Hardware und Software. Dabei spielen auch datenschutzfreundliche Voreinstellungen und eine optimale Technikgestaltung eine wichtige Rolle. Ihre Daten werden darüber hinaus zweckgebunden und in einer transparenten Art und Weise verarbeitet. Für die Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschvorgänge und Reaktionen auf Gefährdungen Ihrer Daten, haben wir ebenfalls entsprechende Verfahren eingerichtet, um eine schnelle Reaktion zu gewährleisten. All diese Maßnahmen sind technische und organisatorische Maßnahmen, die den Stand der Technik, die Implementierungskosten, die unterschiedliche Eintrittswahrscheinlichkeit und die Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen berücksichtigen. Darüber hinaus fließen Art, Umfang, Umstände und Zweck der Verarbeitung in die Sicherheitsmaßnahmen mit ein.

Löschung Ihrer Daten

Personenbezogene Daten werden durch uns nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht. Sofern diese noch nicht abgelaufen ist, die personenbezogenen Daten aber nicht mehr für Ihre Zweckerfüllung erforderlich sind, werden diese in der Verarbeitung eingeschränkt.